This is a different Text This is a different Text This is a different Text

Aiko Westmeier, Werkstudent Softwareentwicklung.

BITWORKS Marketing Team: Lieber Aiko, vielen Dank für die Bereitschaft, an unserem Mitarbeiterinterview teilzunehmen. Mittlerweile gehörst du schon seit rund 4 Jahren zum BITWORKS Team, worüber wir uns sehr freuen.
Warum hast du dich damals für BITWORKS als Arbeitgeber entschieden?
Kannst du dich noch an die Gründe erinnern?


Aiko
: Ja, natürlich. Ich wollte schon damals meine berufliche Tätigkeit meinem Studiengang anpassen und Praxiserfahrung im Gebiet IT und Softwareentwicklung sammeln.
Schließlich habe ich mich für BITWORKS entschieden, da mich die Voraussetzungen, die erwarteten Aufgaben und das Angebot von BITWORKS sehr angesprochen haben.

BITWORKS Marketing Team: Und konntest du schon bereits vor deiner Zeit bei uns praktische Erfahrungen sammeln? Wie sah dein beruflicher Werdegang vor BITWORKS denn aus?

Aiko:
 Nach dem Abitur habe ich meinen Zivildienst bei der Caritas geleistet und bin dort anschließend im Rahmen eines Minijobs weiter beschäftigt geblieben. Danach war ich schon bald als Werkstudent bei BITWORKS beschäftigt.
Werkstudent Softwareentwicklung Aiko Westmeier

BITWORKS Marketing Team: Da du ja jetzt schon einige Jahre mit zu Team gehörst, kannst du uns bestimmt etwas von deinem typischen Arbeitsalltag berichten. Wie würdest du diesen beschreiben? Was sind deine typischen Arbeitsaufgaben?

Aiko: Derzeit beschäftige ich mich hauptsächlich mit der Entwicklung der Android-App des BITqms2Go-Systems. Dabei gestaltet sich ein Arbeitstag immer sehr abwechslungsreich. Stumpf vor dem Rechner sitzen und Codezeile für Codezeile schreiben habe ich hier noch nie erlebt. Stattdessen steht die Kommunikation, Diskussion und Planung mit den Arbeitskollegen bezüglich der genauen Umsetzung im Mittelpunkt. Da mehrere Menschen zusammen an diesem Projekt arbeiten, setz man sich immer wieder zusammen und erklärt sich gegenseitig neu implementierte Funktionen, damit sich jeder Entwickler an jeder Stelle des Codes zurechtfindet.
Außerdem gehören neben dem Programmieren auch immer wieder das Testen und Eintragen von Bugs des BITqms-Systems zu meinen Aufgaben.

Werkstudent Softwareentwicklung Aiko Westmeier

BITWORKS Marketing Team: Das klingt nach einem spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsalltag. Weshalb arbeitest du denn gerne bei uns?
Was schätzt du an BITWORKS als Arbeitgeber?
  

Aiko
: Die Arbeit hier macht mir wirklich sehr großen Spaß. Ich kann mein Wissen aus dem Studium in der Praxis anwenden. 
Außerdem bin ich begeistert vom Arbeitsklima beim BITWORKS! Ich fühle mich an meinem Arbeitsplatz sehr wohl und verstehe mich sehr gut mit allen Kollegen.
Nach Abschluss meines Studiums kann ich mir die Arbeit als Software-Entwickler gut vorstellen. 

BITWORKS Marketing Team
: Wir freuen uns, das zu hören. Wofür seht BITWORKS für dich?
Aiko: Da fällt mir direkt „IT for People“ ein.

Werkstudent Softwareentwicklung Aiko Westmeier

BITWORKS Marketing Team: Könntest du uns zum Ende des Interviews noch verraten, was deine Lieblingsfunktion bzw. dein Lieblingsmodul in BITqms ist?

Aiko
: Na klar! Da kann ich ganz eindeutig die Maßnahmen nennen. Denn durch diese habe ich immer eine gute Übersicht über meine anstehenden Aufgaben.
Durch Zeitbuchungen und Workflows kann ich mir außerdem immer einen guten Überblick über den aktuellen Stand einer Maßnahme verschaffen.

BITWORKS Marketing Team: Vielen Dank für die Zeit, die du dir für unser Interview genommen hast und dafür, dass du uns einen Einblick in deinen Arbeitsalltag gewährt hast. 
Aiko: Das habe ich gerne gemacht.
Anmerkung: Sein Studium hat Aiko im April 2018 erfolgreich absolviert und ist nun fester Bestandteil unseres Softwareentwicklungs-Teams.

Bitworks Logo


BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH

Firmensitz
Dörrwiesenweg 23
64823 Groß-Umstadt

Hauptgeschäftsstelle
Wittichstraße 7
64295 Darmstadt

Kontakt

+49 (0) 6078 780 59-0
Fax +49 (0) 6078 780 59-23

info@bitworks.net
www.bitworks.net

Wir setzen auf diesem Webauftritt Cookies ein, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern.
Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.
 OK!