QM-Software BITqms Medical - Digitales Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

Patientenbefragungen mit der Software BITqms Medical

Die Software für Patientenbefragungen in Kliniken, Krankenhäusern und Reha-Einrichtungen.

Im Rahmen des Qualitätsmanagements liefern regelmäßige Befragungen zur Patientenzufriedenheit wertvolle Hinweise auf Verbesserungspotenziale, kritische Ereignisse und risikobehaftete Situationen. Die QM-Software BITqms unterstützt ganzheitlich bei digitalen Patientenbefragungen – von der flexiblen Gestaltung der Fragebögen, den verschiedenen Optionen zur Durchführung der Befragungen, über die standardisierte Auswertung und das Ableiten von Verbesserungspotenzialen aus den Patientenbefragungen.  

Wozu eine Software für Patientenbefragungen?

Patientenbefragungen verfolgen das Ziel, die Zufriedenheit der Patienten mit der pflegerischen und ärztlichen Behandlung während des Klinikaufenthalts zu evaluieren. Hierbei sind die strukturierte Bewertung und Analyse der Fragebögen eine wichtige Basis für die Identifikation von Schwachstellen und daraus resultierenden Möglichkeiten zur Optimierung. So können Patientenbefragungen unter anderem als wertvolle Quelle für das Risikomanagement dienen, um Risiken und Verbesserungspotenziale systematisch zu identifizieren.  

Die QM-Software BITqms unterstützt sowohl die individuelle Durchführung als auch die standardisierte Auswertung von digitalen Patientenbefragungen. Die Umfragen können flexibel gestaltet werden, sodass sie sich optimal in den individuellen Praxisalltag in einer Klinik oder Reha-Einrichtung integrieren lassen. Auch anonyme Patientenbefragungen können mit der Software BITqms problemlos umgesetzt werden.

Patientenbefragungen können mit der Software BITqms individuell an Ihre Prozesse angepasst werden. So stellt BITqms Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

Wie unterstützt unsere Software Patientenbefragungen in einem Patientenportal?

Den Fragebogen können Sie Ihren Patienten in einem Patientenportal zur Verfügung stellen, sodass sie diesen direkt online ausfüllen und auf Knopfdruck abschicken können. Das Ausfüllen des Fragebogens kann hierbei anonym oder mit Angabe der Kontaktdaten erfolgen. Die Auswertung der Patientenbefragungen findet automatisiert in der Software statt und steht den verantwortlichen Mitarbeitern sofort bereit. 

Tipp: Neben dem Befragungsformular für die Patientenbefragung können in diesem Portal auch noch weitere Informationen rund um die Klinik und den Aufenthalt veröffentlicht werden. Die Portale können entweder frei zugänglich über das Internet, mit Login-Daten geschützt oder nur aus dem Klinik-Netzwerk heraus aufrufbar sein.Icon für das Modul Intranet und Extranet der QM-Software BITqms

Digitale Patientenbefragungen: Fragebogen zur Patientenzufriedenheit in einem Patientenportal bereitgestellt mit der Software BITqms
Befragung zur Patientenzufriedenheit online im Patientenportal durchführen
×

Wie unterstützt unsere Software mobile Patientenbefragungen auf Tablets?

Die mobile Version unserer Software, BITqms2Go, ermöglicht Patientenbefragungen auch standortunabhängig auf Mobilgeräten wie Tablets oder Smartphones. Dies bietet zum Beispiel die Möglichkeit, ein Tablet zur Patientenbefragung im Wartezimmer oder Eingangsbereich Ihrer Klinik zu platzieren.

Die Handhabung auf dem Touch-Display ist intuitiv und erleichtert das Ausfüllen. Die Antworten einer mobilen Patientenbefragung sind direkt in der Software verfügbar und können in Echtzeit ausgewertet werden. 

Tipp: Über den Kiosk-Modus können Sie die Funktionen am Tablet einschränken, sodass nur ausgewählte Funktionen, wie z.B. das Ausfüllen der Patientenbefragung, zur Verfügung stehen – ideal für den Einsatz im Wartezimmer.

Fragebogen zur Patientenzufriedenheit mobil auf einem Tablet ausfüllen mit der Software BITqms
Standortunabhängige Patientenbefragungen mobil mit dem Tablet oder Smartphone
×
Ansicht der Formulare für Patientenbefragung online und eingescannt per OCR-Erkennung in der Software BITqms
Einscannen eines handschriftlich ausgefüllten Fragebogens zur Patientenbefragung dank OCR-Erkennung
×

Wie unterstützt unsere Software Patientenbefragungen in Papierform?

Und wenn Patientenbefragungen in Papierform weiterhin Pflichtbestandteil sind, unterstützt die Software BITqms beim Einlesen der Fragebögen mit der OCR-Erkennung. Patienten können so einen ausgedruckten Fragebogen wie gewohnt per Hand ausfüllen. Dieser wird im Anschluss einfach eingescannt. Die Antworten auf dem Fragebogen werden im Scan von der Software erkannt, müssen also nicht mühsam abgetippt werden. Die Ergebnisse der Patientenbefragung werden entsprechend in der Software abgelegt sowie in den Auswertungen berücksichtigt.

Mit der Software kann das gleiche Formular zur Patientenbefragung sowohl ausgedruckt als auch online zur Verfügung gestellt werden. So könnte beispielsweise die Onlinevariante über das Patientenportal standardmäßig verwendet und im Bedarfsfall die Papierversion der Patientenbefragung angeboten werden. 

Wie unterstützt unsere Software die flexible Gestaltung von Formularen für Patientenbefragungen?

Jede Klinik hat eigene Ansprüche an einen Fragebogen zur Patientenzufriedenheit. Die Befragungsformulare können mit der Software BITqms völlig flexibel gestaltet werden und somit alle für Ihre Klinik relevanten Informationen erfassen. So werden beispielsweise mittels Eingabefeldern, Auswahl- und Ankreuzfeldern oder auch Bewertungsskalen die Meinungen und Eindrücke der Patienten ganz gezielt in der Patientenbefragung festgehalten.

Ebenso definierbar ist die Option, dass der Fragebogen anonym ausgefüllt werden kann. Je nach Bedarf besteht aber auch die Möglichkeit, ein Feld für Kontaktdaten in das Befragungsformular zu integrieren.

Beispiele für Patientenbefragungen in unterschiedlich gestalteten Formularen mit der Software BITqms
Individuell gestaltbare Fragebögen für Patientenbefragungen
×
Grafische Auswertungen von Patientenbefragungen in Diagrammen und Listen in der Software BITqms
Grafische Auswertung von Patientenbefragungen in der Software
×
Grafisch ausgewertet: Vergleiche von Ergebnissen aus Patientenbefragungen zwischen verschiedenen Stationen mit der Software BITqms
Vergleiche der Ergebnisse aus Patientenbefragungen zwischen verschiedenen Stationen
×

Wie unterstützt unsere Software die Auswertung von Patientenbefragungen?

Die Ergebnisse der Patientenbefragungen können mit der Software BITqms auf Knopfdruck ausgewertet werden. Die Bewertungen können Sie sich zum Beispiel übersichtlich in Listen oder Statistiken anzeigen lassen, wobei Sie gezielt nach konkreten Aspekten aus dem Fragebogen filtern können. 

Dabei stehen unter anderem in der Software verschiedene Vergleichsauswertungen zur Verfügung, um Ergebnisse der Patientenbefragung aus verschiedenen Zeiträumen und Abteilungen oder Bereichen direkt miteinander zu vergleichen. 

So können beispielsweise wochen – oder monatsweise Vergleiche bezüglich Behandlungsqualität, Sauberkeit, Essensqualität etc. angestellt werden.

Wie unterstützt unsere Software das Ableiten von Verbesserungspotenzialen aus Patientenbefragungen?

In vielen Fällen weisen die Ergebnisse von Patientenbefragungen auf Verbesserungspotenziale hin. Mit der Software BITqms können Sie aus den Befragungsergebnissen gezielte Maßnahmen ableiten, die auf die Analyse und Optimierung schlecht bewerteter Bereiche abzielen.

Die strukturierte und nachvollziehbare Umsetzung der abgeleiteten Verbesserungsmaßnahmen kann mit der Software effizient gesteuert werden. So unterstützt die Software BITqms den kontinuierlichen Verbesserungsprozess in Ihrer Klinik oder Einrichtung des Gesundheitswesens nachhaltig.

Überblick über offene Aufgaben zur Bearbeitung von Patientenbefragungen in der Software BITqms
Offene Aufgaben zur Bearbeitung von Patientenbefragungen übersichtlich im Blick
×
Grafiken zu Eintrittswahrscheinlichkeit und Herkunft von Risiken aus Patientenbefragungen
Patientenbefragungen als Quelle zur Identifikation von Risiken
×

Ausblick: Identifizierte Schwachstellen in Ihr Risikomanagement integrieren

Neben der Initiierung von Sofort- und Verbesserungsmaßnahmen können durch Patientenbefragungen identifizierte Schwächen und Probleme mit der Software BITqms ebenso unkompliziert in Ihr Risikomanagement integriert werden.

Das ermittelte Risiko kann systematisch und effizient über Bewertungszyklen regelmäßig betrachtet und kontrolliert werden. Präventions- und Korrekturmaßnahmen werden im Handumdrehen abgeleitet und angestoßen. So wird gezielt ein weiterer Beitrag zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Klinikalltag geleistet. Als nützlicher Qualitätsindikator tragen Patientenbefragungen somit zudem zur ersten Phase des Risikoprozesses – der Risikoidentifikation – bei. 

Download

Patientenbefragungen mit der Software BITqms

Klingt interessant?

Selbstverständlich stehen wir Ihnen jederzeit für Fragen oder einen ersten Überblick zur Verfügung. Gerne zeigen wir Ihnen auch im Rahmen einer kurzen Onlinepräsentation oder bei einem Termin vor Ort bei Ihnen im Hause, wie Patientenbefragungen mit der Software BITqms aussehen könnten.

Und dann?

Keine Sorge, unsere erfahrenen Consultants unterstützen Sie bei der Softwareeinführung sowie in gezielten Projekten, um die Software optimal an Ihre Anforderungen anzupassen - egal, ob Neuaufbau der Patientenbefragungen oder Abbildung bereits bestehender Strukturen.
Scroll to Top