This is a different Text This is a different Text This is a different Text

Begehungen.

Mängel frühzeitig erkennen und beheben.

BITqms BegehungsmanagementMit BITqms können Qualitätskontrollen wie Produktionsüberwachungen oder Betriebsbegehungen vor Ort unkompliziert durchgeführt und dokumentiert werden, sodass sie den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

BITqms bietet Unterstützung bei der Durchführung, Bewertung und Dokumentation regelmäßiger Qualitätskontrollen basierend auf der Infrastruktur des jeweiligen Unternehmens.
Die Bewertung erfolgt basierend auf der standortbezogenen Inventarstruktur, Mängelvorschlägen sowie vordefinierten Antwortoptionen.

Begehungen

Warum BITqms?

Kalender

Effiziente Planung.

Die regelmäßige Durchführung von Begehungen ist ein elementarer Bestandteil der Qualitätssicherung eines Unternehmens. Mit BITqms legen Sie bei der Planung fest, in welchem Intervall eine Begehung stattfinden soll: täglich, wöchentlich, einmalig pro Quartal etc.  

So werden automatisch für den nächsten Termin eine neue Ausführung angelegt und die zuständigen Mitarbeiter rechtzeitig per Mail erinnert. Dadurch wird gewährleistet, dass die Begehung regelmäßig durchgeführt wird und keine Ausführung in Vergessenheit gerät. Dies führt zu einer erheblich verbesserten Qualitätssicherung.

Frühzeitige Mangelerkennung.

Begehungen können mit BITqms basierend auf der Inventarstruktur des Unternehmens durchgeführt werden. Dabei werden potentielle Mängel für die einzelnen Inventarobjekte vordefiniert (potentielle Mängelliste), die dann während der Begehung mit einem Klick ausgewählt werden können. Für die jeweiligen Mängel können zudem Korrekturmaßnahmen hinterlegt werden, die bei Auswahl des Mangels dann automatisch vorgeschlagen und auf Knopfdruck eingeleitet werden können.

Für akute Gefahren können zudem Sofortmaßnahmen hinterlegt werden, die noch vor dem Beenden der Begehung durch den zuständigen Bearbeiter umgesetzt werden.

Verbesserungspotenziale entdecken
Symbol Tablet-PC 300x300

Mobile Datenerfassung.

Die Begehungen oder Qualitäts- und Hygienekontrollen können mit BITqms2Go direkt vor Ort mit Tablet-PCs durchgeführt und dokumentiert werden. Dabei ist nicht einmal eine bestehende Internetverbindung notwendig - Begehungen können mit BITqms2Go auch offline durchgeführt werden. Die Ergebnisse werden im Anschluss bei bestehender Internetverbindung mit BITqms synchronisiert und den nachfolgenden Bearbeitern und Veranwortlichen zur Verfügung gestellt.

Die mobile Durchführung der Begehung bietet neben der schnellen und bequemen Datenerfassung mit dem Tablet insbeseondere auch die Möglichkeit, die Ergebnisse durch passende Bild- und Sprachaufnahmen zu untermauern.

Gezielte Mangelverfolgung.                                  

Die einheitliche Vorgehensweise dank vorab definierter Mängel und Inventarobjekte ermöglicht neben einer feingranularen Auswertung der Ergebnisse auch die gezielte Mangelverfolgung. 

Basierend auf den Begehungsergebnissen können automatisch Korrekturmaßnahmen vorgeschlagen und auf Knopfdruck angestoßen werden.
Darüber hinaus können Verbesserungspotenziale und mögliche Gefahren durch Inventarstatistiken, Mangelanalysen und unternehmensweite Vergleichsauswertungen auf Anhieb erkannt werden.

Automatische Prozessinitiierung aus Ergebnissen

Ist ein Inventarobjekt fehlerhaft, können diese Fehler als Mängel bei der Begehung erfasst werden. Dazu gibt es die Möglichkeit, mögliche Mängel bereits vorab im System zu hinterlegen und den jeweiligen Inventarobjekten zuzuordnen. So werden auch bei unterschiedlichen Prüfern dieselben Fehlerquellen und Schwachstellen überprüft. Die einheitliche Dokumentation der Mängel erleichtert zudem die spätere Auswertung und ermöglicht Trendauswertungen und Vergleiche über längere Zeiträume und Unternehmensbereiche hinweg.

Mängel können zudem in verschiedene Arten unterteilt werden. Eine farbliche Einteilung erleichtert die Zuordnung bei der Begehung selbst (beispielsweise leichter Mangel: grün oder kritischer Mangel: rot). Weiterhin können Kategorien für Mängel definiert werden, um diese beispielsweise in hygienische oder technische Mängel einzuteilen, damit die Ableitung von entsprechenden Korrekturmaßnahmen erleichtert wird.

 Zuordnung des Beurteilungsschema und der Mangelgruppe neu

BITqms Begehungsmanagement
Bitworks Logo


BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH

Firmensitz
Dörrwiesenweg 23
64823 Groß-Umstadt

Hauptgeschäftsstelle
Wittichstraße 7
64295 Darmstadt

Kontakt

+49 (0) 6078 780 59-0
Fax +49 (0) 6078 780 59-23

info@bitworks.net
www.bitworks.net

Wir setzen auf diesem Webauftritt Cookies ein, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern.
Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.
 OK!