BITWORKS-Darmstadt IT Lösungen, QM-Software BITqms
2005-2015  10 JAHRE BITqms  Einfach. Flexibel. Effizient.
BITWORKS - IT Services - QM Software
BITqms Qualitätsmanagementsoftware
BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Kontakt Haben Sie Fragen oder benötigen den richtigen Ansprechpartner?

BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Kontaktaufnahme per Telefon  (06078) 780 59-0
BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Kontaktausfnahme per E-Mail  info@bitworks.net
BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Kontaktaufnahme (Kontaktformular)  Kontaktformular
BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Kontaktaufnahme für Live-Präsentation  Live-Präsentation
BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Feedbackformular   Feedback

Mo-Fr. 08:30-17:00 Uhr
BITqms Software für Qualitätsmanagement
BITqms Qualitäts- und Managementsoftware

BITqms Referenzen

Wenn Sie Interesse haben, die QM Software BITqms im Praxiseinsatz kennen zu lernen, stellen wir gerne den Kontakt für Sie her. 

BITqms QM Software

Weitere Infos

Hier finden Sie weitere Informationen zu Thema. 

BITqms Qualitäts- und Managementsoftware
BITqms Qualitätsmanagementsoftware: Maßnahmen- und Workflowmanagement

BITqms Maßnahmenmanagement: Prozesse optimieren. Effizienz steigern.

Damit eine kontinuierliche Verbesserung in allen Bereichen des Qualitätsmanagements stattfinden kann.

Strukturierte Planung. Nachvollziehbare Durchführung. Überwachte Wirksamkeit.


BITqms Qualitätsmanagementsoftware: Maßnahmen- und Workflowmanagement
Abbildung: Maßnahmenmanagement in der Qualitäts- und Managementsoftware BITqms.

BITqms Maßnahmenmanagement - Ablauf.

  • Maßnahme initiieren.
  • Planen.
  • Umsetzen.
  • Prüfen.
  • Auswerten.

BITqms Qualitätsmanagementsoftware: Maßnahme initiieren (Maßnahmen- und Workflowmanagement)

Maßnahme initiieren.

Vorbereitende Schritte sind das Anlegen der verschiedenen Maßnahmenpläne, die Vergabe der Berechtigungen auf die Pläne, die Definition der Zuständigkeiten im Unternehmen und das Hinterlegen von Vorlagemaßnahmen für die verschiedenen Unternehmensbereiche.

  • Maßnahmenpläne erstellen.
  • Berechtigungen vergeben.
  • Definition der Zuständigkeiten.
  • Maßnahmenvorlagen hinterlegen.

Ziel ist die optimale Vorbereitung für die schnelle Planung und Durchführung der Maßnahmen.


BITqms Qualitätsmanagementsoftware: Maßnahme planen (Maßnahmen- und Workflowmanagement)Maßnahme planen.

Die Planung einer Maßnahme umfasst die prinzipielle Definition der verschiedenen Aufgaben, deren Abfolge (Workflow), der Verantwortlichkeiten, Erledigungsfristen und die Hinterlegung zusätzlicher Informationen wie Mitgeltende Unterlagen, Notizen, Bilder, etc.

  • Ablauf definieren (Workflow).
  • Aufgaben und Verantwortlichkeiten.
  • Termin- und Aufwandsplanung.
  • Mitgeltende Unterlagen hinterlegen.

Die Planung kann durch den Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB) oder den Fachverantwortlichen der Abteilung erfolgen.


BITqms Qualitätsmanagementsoftware: Maßnahme umsetzen (Maßnahmen- und Eskalationsmanagement)Maßnahme umsetzen.

Bei der Umsetzung werden die einzelnen Aufgaben dem definierten Ablauf folgend durch die verantwortlichen Fachkräfte bearbeitet.

Während der Bearbeitung können relevante Informationen zum Vorgang hinterlegt werden und Zeiten erfasst werden.

  • Informationen erfassen (Notizen, Fotos, ...).
  • Zeiterfassung.
  • Aufgaben erledigen und weiterleiten.

Der Informationsfluss erfolgt durch das System per E-Mail.


BITqms Qualitätsmanagementsoftware: Maßnahme prüfen (Maßnahmen- und Eskalationsmanagement)Maßnahme prüfen und auswerten.

Der abschließende Schritt einer jeden Maßnahme ist die Überprüfung der Wirksamkeit, ebenso wie die Prüfung von Erledigungsgrad uns Effizienz durch Soll-/Ist-Vergleiche.

Alle Aufgaben, die sich aus Maßnahmen ergeben, können vollständig durch BITqms gelenkt und überwacht.

  • Offene und Überfällige Maßnahmen.
  • Aufgaben-, Status- und Terminüberwachung.
  • Erinnerungs- und Eskalationsfunktion.
  • Überprüfung von Erledigungsgrad und Effizienz.
  • Trendanalysen.
  • Benchmarking (Unternehmen, Standorte, Abteilungen, ...).

Zudem stellt das System die Ermittlung der Kennzahlen aus dem Maßnahmenmanagement, die zeitliche, organisatorische und aufgabenbezogene Auswertung und die Terminüberwachung sicher.
Mit Trendanalysen und Benchmarkingvergleichen können Verbesserungspotentiale systematisch ausgespürt werden.

Zugehörige Themen