BITWORKS-Darmstadt IT Lösungen, QM-Software BITqms
2005-2015  10 JAHRE BITqms  Einfach. Flexibel. Effizient.
BITWORKS - IT Services - QM Software

Kontakt

BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Kontakt Haben Sie Fragen oder benötigen den richtigen Ansprechpartner?

BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Kontakt  (06078) 780 59-0
BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Kontakt  info@bitworks.net
BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Kontaktformular  Kontaktformular
BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Feedbackformular  Feedback
BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Newsletter  Newsletter

Mo-Fr. 08:30-17:00 Uhr
BITqms Qualitäts- und Managementsoftware - Dokumenten- und Wissensmanagement - Auditmanagement - Begehungen - Maßnahmen- und Workflowmanagement - Fehlermanagement - Beschwerdemanagement - Ideenmanagement - Formularmanagement - Leitsystem
BITqms Qualitaets- und Managementsoftware - Dokumenten- und Wissensmanagement - Auditmanagement - Begehungen - Maßnahmen- und Workflowmanagement - Fehlermanagement - Beschwerdemanagement - Ideenmanagement - Formularmanagement - Leitsystem
Presseberichte zur BITqms Qualitäts- und Managementsoftware der BITWORKS GmbH Darmstadt

Qualitätsmanagement im Krankenhaus (Software)

02 Apr 2014
Die Herausforderungen, die die Verpflichtung der Qualitätssicherung an Krankenhäuser stellt, sind enorm.

BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Innovation durch InformationstechnologieBITqms ist eine Software für Qualitätsmanagement, die Sie bei diesen Herausforderungen unterstützt.

Die einzelnen Module von BITqms sind genau darauf abgestimmt, diese Anforderungen zu erfüllen, Schwierigkeiten zu beseitigen und den Aufwand zu minimieren.
  • Einarbeitung von Mitarbeitern.
  • Automatische Informationen über Änderungen/ Neuerungen.
  • Gewährleistung der Vorgaben und Richtlinien durch Lesebestätigungen.
  • Interne Audits und Abarbeitung der Optimierungsmaßnahmen.
  • Vergleiche, Trendanalysen.
  • Überblick über Risiken.
  • Beschwerdemanagement.
  • Befragungen.
  • Abteilungsübergreifendes Arbeiten.

Richtlinien, Korrekturmaßnahmen, Hygieneaudits, Patientenbefragungen, Kritik, ...

Alles normgerecht in einem System dokumentiert - Nachvollziehbar für jeden einzelnen Mitarbeiter, jede Krankenschwester, jeden Arzt.

Maßnahmen zur Qualitätssicherung und -kontrolle sollten Behandlungen und Behandlungserfolge betreffen.

Mit BITqms können Produkte und Ergebnisqualität aber auch Ablauf, Pflege, Technik, Versorgung und Verwaltung mit Audits, Begehungen und Prüfungen kontrolliert und über Optimierungsmaßnahmen ständig verbessert werden.

So kann die ganzheitliche Sicht des Qualitätsmanagements unkompliziert in den Klinikalltag integriert werden.

Einarbeitung von Mitarbeitern.

Die richtigen Informationen für jeden Einzelnen bereitstellen.

Alle Mitarbeiter werden gemäß TQM mit einbezogen. Durch Workflows (Ablauf) können Aufgaben detailliert definiert und den entsprechenden Mitarbeitern zugeordnet werden. Das System überwacht die Einhaltung der Zeitvorgaben und mahnt bei überfälligen Aufgaben per E-Mail bzw. benachrichtigt die Verantwortlichen.

Lese- und Bearbeitungsrechte können individuell vergeben werden - so bekommt jeder Einsicht in die Dokumente, Bearbeitungsrechte für die Bereiche, etc., die er benötigt.


Informationsfluss optimieren.

Automatische Informationen über Änderungen/Neuerungen.BITqms Qualitätsmanagementsoftware: QM-basiertes Dokumentenmanagement (Steuerung und Lenkung von Dokumenten und Aufzeichnungen)

Das System informiert die Belegschaft automatisch bei neuen Dokumentversionen oder Aufgaben, Lesebestätigungen sorgen für nachweisbare Kenntnisnahme.
  • Terminüberwachung.
  • Erinnerungsfunktion.
  • Newsticker.
  • Wiedervorlage.
  • Aktualitätsprüfung.

Durch Terminüberwachung und Erinnerungsfunktion wird zudem sichergestellt, dass keine Aufgabe ins Leere läuft und ggf. Verantwortliche informiert werden. Ein interner Newsticker sowie ein Infocenter für den Überblick über die persönliche Aufgaben informieren den Mitarbeiter (individuell) über anliegende Termine, Aufgaben, etc.

So wird gewährleistet, dass alle Informationen ihr Ziel in kürzester Zeit erreichen und so effizient wie möglich eingesetzt werden können.

Damit keine veralteten Informationen im firmeninternen System verbleiben, besteht zudem die Möglichkeit der Wiedervorlage und Aktualitätsprüfung von Dokumenten (Reviews) sowie Archivierung.


Gewährleistung der Vorgaben und Richtlinien.

Durch Lesebestätigungen können Mitarbeiter dokumentieren, dass sie bestimmte Richtlinien zur Kenntnis genommen haben.

So kann sichergestellt werden, dass jeder einzelne Mitarbeiter die Hygienevorschriften befolgt, die Richtlinien für Operationen eingehalten werden, Behandlungsabläufe nach Vorgaben verlaufen.


Kontinuierliche Verbesserung der Leistungsqualität.

Interne Audits und Abarbeitung der Optimierungsmaßnahmen. 

Durch regelmäßige Qualitätsaudits können Abweichungen systematisch erkannt und Verbesserungsmöglichkeiten genutzt werden.

Der Ablauf (Workflow) sowie die einheitliche Dokumentation werden durch BITqms optimal unterstützt, die Aufzeichnungen und Ergebnisse sind für alle Mitarbeiter jederzeit nachvollziehbar, entsprechende Verbesserungsmaßnahmen werden automatisch angelegt. Das Ergebnis: Die Leistungsqualität wird kontinuierlich verbessert.

Audits können in BITqms wahlweise über mobile Geräte durchgeführt werden. So entsteht noch mehr Flexibilität und Zeitersparnis.

 

BITqms Qualitäts- und Managementsoftware: Auditberichte und Auswertungen im Auditmanagement (Auditprogramm)Vergleiche, Trendanalysen - gezielt Verbesserungspotenziale aufdecken.

Mit verschiedenen Analysen und Berichten liefert BITqms automatisch wichtige Informationen über die Prozessabläufe innerhalb der Klinik.

Verbesserungspotenziale können ohne großen Aufwand identifiziert, Managemententscheidungen unterstützt werden. 

Wie zufrieden sind die Patienten (einer bestimmten Abteilung)? Wo können Wartezeiten der Patienten reduziert werden? Welche Abteilungen benötigen mehr Personal, weil sie komplett ausgelastet sind?

 

 

 

 

Risiken richtig einschätzen und Konsequenzen verhindern.

BITqms verfügt mit dem Risikomanagement über ein Modul, das die Dokumentation und Bewertung von Risiken erheblich vereinfacht.BITqms Qualitätsmanagementsoftware: Maßnahmensteuerung im Risikomanagement

Eine verlässliche Kontrolle erfolgt über die regelmäßige Bewertung durch Verantwortliche, Kommunikationsprobleme werden durch die automatisierte Kommunikation verhindert.

Zudem stellt BITqms verschiedene Analysewerkzeuge zur Verfügung, mit denen Trends und Verlaufsstrukturen überwacht und so Risiken und Eintrittswahrscheinlichkeiten gezielt erkannt werden können.

Automatische Verhütungsmaßnahmen beseitigen bzw. minimieren die entsprechenden Risiken.

 

Beschwerdemanagement: Qualitätsverbesserung durch Beschwerden und Kritik.

Der Patient steht immer im Mittelpunkt der Aktivitäten eines Krankenhauses, denn letztendlich ist der Behandlungserfolg das Ziel am Ende jeder Prozesskette. Daher ist die Meinung der Patienten unerlässlich für die Qualitätsverbesserung.

Mit BITqms werden Beschwerden, Verbesserungsvorschläge, Kritik und auch Lob automatisch entgegengenommen und bei Bedarf Verbesserungsmaßnahmen angelegt. So können Beschwerden langfristig zur Steigerung von Leistungsqualität und Kundenzufriedenheit genutzt werden.


BITqms Qualitäts- und Managementsoftware: FormularmanagementBefragungen - Zielorientierung: Patient.

Die Bewertung der Qualität erfolgt für Patienten durch spezielle Kundenbefragung (Patientenbefragungen, Umfragen, etc.).  

Elektronische Formulare können in BITqms flexibel gestaltet werden - dem jeweiligen Verwendungszweck entsprechend. Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten (Multiple Choice, Skalen, Auswahllisten, etc.) stehen hierbei zur Verfügung.

Die Auswertung dieser Formulare erfolgt automatisch über BITqms-Analysewerkzeuge - anschauliche Graphiken sind das Ergebnis. So können die Ergebnisse auf einen Blick wahrgenommen werden.

Außerdem gibt es auch hier die Möglichkeit, bei bestimmten Antworten direkt eine (Verbesserungs-)Maßnahme anzulegen. 


Abteilungsübergreifendes Arbeiten - gemeinsam mehr erreichen.

Alle Mitarbeiter sind gemäß TQM für die Qualität des Krankenhauses verantwortlich.

Um das aktive Engagement aller Mitarbeiter und das abteilungsübergreifende Arbeiten zu unterstützen, stellt BITqms viele unterschiedliche Funktionen zur Verfügung:

  • Elektronische Formulare.
  • Meinungsmanagement.
  • Beschwerdemanagement.
  • Maßnahmenmanagement.
  • Intranet und Extranet.

Über Formulare (Managementbewertung, Mitarbeiterbefragung, Verfügbarkeit von personellen und materiellen Ressourcen, etc.) kann darüber hinaus die Zufriedenheit der Mitarbeiter erfragt und bei Bedarf durch resultierende Maßnahmen verbessert werden. 

Der Aufbau einer positiven Qualitätskultur wird durch das Meinungsmanagement/ Beschwerdemanagement ebenfalls unterstützt. Nicht nur Patienten, auch Mitarbeiter bekommen so eine zentrale Anlaufstelle für Verbesserungsvorschläge, Kritik oder Lob. BITqms Qualitäts- und Managementsoftware: Kommunikation

Und die Meinungen der Mitarbeiter laufen nicht etwa ins Leere - bei Bedarf werden automatisch Maßnahmen zur Verbesserung angelegt. So können Mitarbeiter einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Gesamtqualität im Krankenhaus leisten. 

Über das Intranet stehen zahlreiche Möglichkeiten der internen Kommunikation zur Verfügung: News-Ticker, Gastzugang, Verwaltung und Veröffentlichung von Neuigkeiten (z.B. Pressemitteilungen), Verwaltung der FAQ sowie viele weitere.

 

BITqms: Software für Qualitätsmanagement im Krankenhaus.

  • Durch den gemeinsamen Zugriff auf die relevanten Daten wird die alltägliche Arbeit der Mitarbeiter wesentlich vereinfacht.
  • Der Informationsaustausch zwischen den Abteilungen der Klinik wird verbessert und das zielorientierte Arbeiten insgesamt befördert.
  • Der Patient rückt in den Mittelpunkt einer einheitlichen Dokumentation des gesamten Klinikgeschehens.

Viele Krankenhäuser und Kliniken setzen die Qualitäts- und Managementsoftware BITqms seit mehreren Jahren erfolgreich ein.

BITqms. Einfach. Flexibel. Effizient.