BITWORKS-Darmstadt IT Lösungen, QM-Software BITqms
2005-2015  10 JAHRE BITqms  Einfach. Flexibel. Effizient.
BITWORKS - IT Services - QM Software

Kontakt

BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Kontakt Haben Sie Fragen oder benötigen den richtigen Ansprechpartner?

BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Kontakt  (06078) 780 59-0
BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Kontakt  info@bitworks.net
BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Kontaktformular  Kontaktformular
BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Feedbackformular  Feedback
BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt - Newsletter  Newsletter

Mo-Fr. 08:30-17:00 Uhr
BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for people - Darmstadt - Groß-Umstadt

Referenzen

Auszug aus unserer Referenzenliste. Wenn Sie Interesse haben, stellen wir gerne den Kontakt für Sie her. 

Referenzen der BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for people - Darmstadt - Groß-Umstadt

Methoden - Wie wir entwickeln.

Abhängig von Projektart und -größe wenden unsere Softwareentwickler verschiedene Entwicklungsprozesse an. Nach welchem Vorgehen ein Projekt umgesetzt werden soll, richtet sich selbstverständlich nach Ihnen.

BITWORKS EDV-Dienstleistungs-GmbH - IT for People - Darmstadt-Groß-Umstadt: Softwareentwicklung Klassische Entwicklung

Klassische Entwicklungsprozesse wie z.B.  Rational Unified Process (RUP) oder V-Modell folgen einem vorher definierten Entwicklungsplan.

Ihre Merkmale sind eine detaillierte Planung, vollständige Spezifikationen, umfassende Dokumentationen und eine ausgereifte und technisch einwandfreie Architektur.

Die Entwicklung nach klassischen Verfahren anhand etablierter Standards bietet ebenfalls Vorteile und wird von uns unterstützt.

Agile Entwicklung

Agile Entwicklungsprozesse sind wesentlich kommunikationsintensiver als klassische Prozesse.

Einer agilen Entwicklung liegt zu Grunde, dass sie die Entwurfsphase auf ein Mindestmaß reduziert, um so früh wie möglich zu ausführbarer Software zu gelangen, die dann in regelmäßigen, kurzen Abständen dem Kunden zur gemeinsamen Abstimmung vorgelegt werden kann.

Auf diese Weise ist es möglich, jederzeit und flexibel auf Kundenwünsche einzugehen, um so die Kundenzufriedenheit insgesamt zu erhöhen.

Methoden
  • SCRUM.
  • Extreme Programming.

Gerade bei Projekten, die die Neuentwicklung einer Software betreffen, bietet das agile Verfahren sehr flexible Mechanismen zur Anpassung an sich ändernde Gegebenheiten.

Gerne beraten wir Sie bei der Entscheidung.